Archiv des Autors: CamiloAdmin

Wir haben eine Grillfeier veranstaltet, bei der sich neue und alte Mitglieder kennengelernt haben. Freigetränke, gutes Essen und super Wetter haben die Stimmung gleich nochmal gehoben!

Durch ein Versprechen ist unser Stamm um eine Person gewachsen.
Willkommen bei Camilo!

Pfingstlager 2019

Dieses Jahr sind wir ein weiteres Mal mit dem Stamm Condor auf ein Pfingstlager gefahren.

In dem Lager ging es um Mexiko, wie wir uns Neuankömmlinge an die neue Umgebung gewöhnen und gegen unser Gegnerkartell spielen.

Die zahlreichen Spiele und Aktivitäten hielten nicht nur Wö’s, Pfadis und Rover auf Trab, sondern auch die Leiter. Sie mussten ebenso immer auf der Hut sein, da sie bei jeder Gelegenheit aus einem durchgehenden Spiel ausscheiden konnten.

Das Lager war sehr schön und wir haben eine tolle Zeit miteinander verbracht.

Winterlager 2018

Erste Januarwoche = Winterlager. Diese Gleichung gilt bei den Camilos schon seit
Jahrzehnten. Nachdem in der Filmnacht „Traumschiff Surprise“ alle ins Space Taxi
katapultiert hat, bekamen die Camilos Post von Königin Metapha. All den Unfug den die
Crew der Surprise angerichtet hatte musste rückgängig gemacht werden. So reisten die
Camilos von heute in das Mittelalter, den Wilden Westen und in die Jugend der Leiter.
Unser kleiner aber feiner Stamm verbrachte eine wunderbare Zeit zusammen bekocht
von einer fabelhaften Küche.

Jetzt ist das Jahr schon wieder rum – ein kleiner Auszug des Jahres 2017

Jetzt ist das Jahr schon wieder rum – ein kleiner Auszug des Jahres 2017
Nach Winterlager und Umzug sind wir soo langsam sind in Hohenbrunn angekommen. Von
dort aus fanden einige Aktionen statt. Unsere 50 Jahr Feier war ein voller Erfolg. Wir
verzeichneten jede Menge ehemalige, aktuelle und neue Mitglieder, haufenweise
Nudelsalat und Gegrilltes und leider auch Sonnenbrände bei der Hitze.


Der Badetag musste leider ins Wasser fallen aber davon lässt sich ein Camilo nicht unter
kriegen! Kurzum wurde ein Spieletag daraus bei dem sich neue und alte Mitglieder
besser kennen lernen konnten.
Unsere Pfadis hatten auf ihren bayernweiten „Pfaditopia“ so viel Gaudi, dass sie noch
tagelang danach heiser waren. Ebenso beim „Patrona Bavaria“ auf dem Odeonsplatz.


Ein großes Highlight bildete das Bezirkslager mit über 400 Mitgliedern. Es wurden
Abenteuer gelebt, wunderschöne Versprechensfeiern veranstaltet, der GeorgsSchwertlauf gerockt und täglich Wasserspaß mithilfe eines Feuerwehr-Autos gefeiert.

Als es wieder dunkler wurde, trafen sich alle Camilos im Haus zu einer Filmnacht.
Natürlich nicht ohne Pizza,Popcorn und jede Menge Gelächter.
Auf dem Christkindlmatkt wurde dank der selbst gemachten gebrannten Mandeln nicht
gefroren. Wir waren so vom Andrang überwältigt, dass wir eine Zeit vor Marktschluss
ausverkauft waren!

Unsere 50-Jahrfeier!

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserer 50-Jahrfeier ein!

Freitag findet ein Pfadfinderlager statt, an dem Kinder mit Anmeldung teilnehmen können.
Samstag präsentieren wir uns mit einem offenen Schaulager, zu dem jeder (ohne Anmeldung) herzlich eingeladen ist!

Freitag bieten wir ein Pfadfinderlager für interessierte Kinder an, das euch in das Pfadfinderleben eintauchen lässt. Nach einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm und einem leckeren Abendessen unternehmen wir noch eine gemeinsame Nachtwanderung und lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen. Die Anmeldefrist hierfür wurde aufgehoben, also könnt ihr euch gerne noch anmelden. Bei Interesse bitte eine Email an: Camilo.vorstand@gmail.com

Am Samstag laden wir euch alle ein mit uns gemeinsam unser 50-jähriges Bestehen zu feiern! Für Kinder und Jugendliche bieten wir einen „How to be a scout“-Workshop an, um euch einen Einblick in die Tätigkeiten eines Pfadfinders einzuführen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Erste Gruppenstunde

Wir freuen uns alle neuen Wölflinge und Jungpfadfinder am Mittwoch zur ersten Gruppenstunde in Hohenbrunn zu begrüßen!

Wir treffen uns am 1.2.17 von 18:00 bis 19:30 Uhr am Pfarrheim in der Taufkirchenerstr. 1, 85662 Hohenbrunn.

Gut Pfad,
Eure neuen Leiter